Willkommen bei Würth Österreich Nur für Gewerbetreibende

Exklusiv für Gewerbetreibende

Service-Hotline +43 50 8242 0

Kauf auf Rechnung

Schnelle Lieferung

Über 60.000 Produkte

Kettensäge Dolmar PS-6100

Kettensäge Dolmar PS-6100
KETTSAE-BENZIN-(PS6100)-45CM

Art.-Nr. 099370247

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Kettensäge Dolmar PS-6100

Art.-Nr. 099370247

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Anzahl

VE

x1 St.
Verfügbarkeit in einem Würth Shop anzeigen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf über 60.000 Produkte zugreifen

Profi-Motorsäge
  • Integrierte Kettenbremse

  • Seitliche Kettenspannung
Hinweis

BG Bau empfiehlt:



Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung prüfen, ob alternative Maschinen z.B. Handkreissäge, Pendelsäbelsäge eingesetzt werden können.


  • Betriebsanleitung des Herstellers beachten

  • Persönliche Schutzausrüstung je nach Betriebsanleitung des Herstellers, Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung und Risikoabschätzung tragen, z. B.

Schnittschutzkleidung oder Kleidung mit Schnittschutzeinlagen,


Schnittschutzschuhe,


Schutzhelm mit Gesichtsschutz oder Augenschutz,


Gehörschutz,


ggf. Handschuhe mit Schnittschutzeinlage.


  • Vor Arbeitsbeginn Wirksamkeit der Kettenbremse prüfen

  • Leerlaufdrehzahl so einstellen, dass die Kette beim Starten nicht mitläuft

  • Nur scharfe Ketten verwenden und so spannen, dass sie rundum am Schwert anliegen

  • Möglichst rückschlagarme Sägeketten und -schienen verwenden

  • Krallenanschlag verwenden

  • Stets für einen festen und sicheren Stand sorgen

  • Nicht über Schulterhöhe sägen

  • Beim Startvorgang Motorkettensäge sicher abstützen und festhalten. Die Kette darf dabei den Boden nicht berühren

  • Motorsäge stets mit beiden Händen festhalten

  • Motorsäge nur mit laufender Sägekette aus dem Holz ziehen

  • Darauf achten, dass sich keine weiteren Personen im Gefahrbereich aufhalten

  • Nicht mit Schienenspitze sägen. Rückschlaggefahr!

  • Bei Stechschnitten (z. B. bei der Altbausanierung) asymmetrische Führungsschiene oder rückschlagarme Sägeketten verwenden

  • Motor abstellen, bevor die Säge abgelegt wird

  • Bei Transport der Kettensäge Kettenschutz aufsetzen

  • Bei Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten Motor abschalten bzw. den Stecker herausziehen


Vorsorgeuntersuchungen


Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen nach Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung veranlassen (Pflichtuntersuchungen) oder anbieten (Angebotsuntersuchungen). Hierzu Beratung durch den Betriebsarzt.



Beschäftigungsbeschränkungen


  • Jugendliche unter 15 Jahren dürfen nicht an Handkettensägen beschäftigt werden.

  • Jugendliche über 15 Jahren dürfen nur unter Aufsicht eines Fachkundigen und wenn es die Berufsausbildung erfordert, an Handkettensägen arbeiten.

Wir weisen Sie darauf hin, dass zum Bedienen der Kettensägen ab 2013 ein qualifizierter Motorsägenkurs nach den Richtlinien der Versicherungsträger bindend nach GUV- I 8624 für Feuerwehren und Unternehmen vorgeschrieben ist.

Anwendungsgebiet

Forst- und Landwirtschaft

Schneidenlänge

45 cm

Gliedlänge

3/8 in

Leistung max.

3.5 kW

Maschinengewicht

6,3 kg

Kraftstoffart

Benzin

Drehzahl max.

13800 U/min(rpm)

Gefahrstoff

Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD Daten  | 

Technische Informationen