Willkommen bei Würth Österreich Nur für Gewerbetreibende

Exklusiv für Gewerbetreibende

Service-Hotline +43 50 8242 0

Kauf auf Rechnung

Schnelle Lieferung

Über 60.000 Produkte

Steinbohrer Kombi Sortiment

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Steinbohrer Kombi Sortiment

3-teilig. Das Rundumsorglos-Sortiment zum professionellen Erstellen von Dübellöchern selbst in härtester Keramik.

  • Anzahl Teile im Sortiment/Set: 3 Stck

Artikelbeschreibung lesen

In 2 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf über 60.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Mit Hilfe unseres Filters können Sie Ihre Suche durch die Auswahl von Attributen verfeinern.

Art.-Nr. Durchmesser Anzahl Teile im Sortiment/Set Anzahl VE
Preis/VE
0641400016
6 mm 3 Stck
1 St.
0641400018
8 mm 3 Stck
1 St.

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.

Gefahrstoff

Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD Daten  | 

Zertifikate/Dokumente

 | 

Technische Informationen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf über 60.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +43 50 8242 0

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Mehrzweckbohrer MFD-S


  • Extra scharfe, allseitig spezialdiamantgeschliffene Hartmetallschneiden

  • Hervorragender und schneller Bohrmehltransport

  • PGM geprüft


Schlagbohrer DUO-S


  • Kein Durchrutschen im Bohrfutter

  • Punktgenaues Anbohren

  • Hammefest, extrem robust und für härtesten Einsatz konzipiert

  • Schneller Bohrfortschritt

  • Geeignet zum Dreh- und Schlagbohren

  • PGM geprüft


Feinsteinzeugbohrer


  • Speziell entwickelte Hartmetall-Plattengeometrie (mehrflächiger Präzisionsanschliff)

  • Keine Kühlung erforderlich
Hinweis

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Einzelprodukten.



Feinsteinzeugbohrer


  • Max. Drehzahl 200 min-¹

  • Nicht geeignet zum Schlagbohren, nur drehend einsetzen!

  • Optimaler Anpressdruck 35 - 45 kg

  • Ist trotz empfohlener Bohrdrehzahl und optimalem Anpressdruck kein "Schabe-Geräusch" mehr zu hören, wurde das Lebensdauerende erreicht.

  • Es ist zu vermeiden, dass auf den Bohrer im Stillstand starker Anpressdruck ausgeübt wird -> Bruchgefahr!

  • Zu geringer Anpressdruck und /oder zu hohe Bohrdrehzahl -> Vorzeitiges Lebensdauerende!

  • Kipp- und Schwenkbewegungen während des Bohrvorganges sind zu vermeiden -> Bruchgefahr!

  • Wir empfehlen Probelöcher zu bohren (idealerweise im Abfallmaterial der zu bohrenden Fliese)


Mehrzweckbohrer


Nicht geeignet zum Schlagbohren, nur drehend einsetzen!