Willkommen bei Würth Österreich Nur für Gewerbetreibende

Exklusiv für Gewerbetreibende

Service-Hotline +43 50 8242 0

Kauf auf Rechnung

Schnelle Lieferung

Über 60.000 Produkte

Unterdeck- und Unterspannbahn WÜTOP® Thermo ERS

Unterdeck- und Unterspannbahn WÜTOP Thermo ERS
DUNTRSPNBAHN-(THERMO-ERS)-50MX1,6M-80QM
WUETOP

Art.-Nr. 0681001459

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Unterdeck- und Unterspannbahn WÜTOP® Thermo ERS

Art.-Nr. 0681001459

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Anzahl

VE

x80 Stück

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf über 60.000 Produkte zugreifen

Die effiziente unter den verschweißbaren Dachunterspannbahnen
Die WÜTOP® Thermo ERS ist eine extrem robuste, hochdiffusionsoffene, schweißbare Unterdeck- und Unterspannbahn mit monolithischer Membran zur Direktauflage auf die Wärmedämmung oder Schalung bei belüfteten und unbelüfteten Steildächern. In Kombination mit einer WÜTOP® Dampfbremse/-sperre können moderne luft- und winddichte Konstruktionen ausgeführt werden.

Technologie


3-lagiger Verbund aus PET-Vlies mit beidseitig beschichtetem thermoplastischem Polyurethan. Verschweißbar mittels Heißluftfön und Quellschweißmittel.



Sicherheit


Beständig gegen Bitumen, Öl- und Holzschutzmittel (Tenside).



Zeit- und Kostenersparnis


Durch schnellere Verlegung der 3,2m breiten Unterdeckbahn und dem Kaltschweißverfahren. Kein Verschnitt, da beidseitig verschweißbar.



Vorkonfektionierbar


Optimal für die Vorfertigung im Werk geeignet.

Hinweis

Diese Verlegeanleitung ist als Ergänzung zur Standard-Verlegeanleitung für die Verarbeitung ≥ 5 Grad zu sehen.



* Dacheindeckungen gemäß ÖNORM B 3419 gelten nicht als wasserdichte Dachabdichtung.

Nach Wunschmaß vorkonfektioniert lieferbar


  • Kosten- und Zeitersparnis durch rasche Verlegung

  • Als Rechteck in Standardbreiten und Ihrer Wunschlänge

  • Optimale Schweißnaht mit Garantie


Entspricht den Anforderungen der ÖNORM B4119 und B3661 für die Ausführung "Erhöht regensicheres Unterdach!"

Produktinformationen

Würth Katalog(X)

Katalogseite als PDF 1  |  2  |  3  |  4

Blätterkatalog

Datenblätter(X)

Anleitung

Verlegeanleitung



  • Wütop® Thermo ERS ist, von unten nach oben, parallel zur Traufe zu verlegen.

  • Die Wütop® Thermo ERS wird mit Schlagtackern, im oberen Drittel des Überlappungsbereiches angeheftet und mit der Konterlatte befestigt. Die Befestigung mit Schlagtackernägel muss verdeckt erfolgen.

  • Bei der Verlegung ist die Mindestüberlappung von 10 cm (Markierungsstreifen) einzuhalten.

  • Durch Verschweißen mit Heißluftföhn (200°C - 300°C) bzw. mit Quellschweißmittel, wird die Wütop® Thermo ERS wind- und wasserdicht verbunden. Bitte die Verarbeitungsrichtlinien vom Quellschweißmittel berücksichtigen. Beim Verschweißen muss der Untergrund trocken, fett- und staubfrei sein. Auf ausreichenden Anpressdruck achten. Im gefügten Bereich darauf achten, dass sich kein Stauwasser bilden kann. Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +40°C.

  • Durchdringungen (Kamine, Hochzüge, Dachflächenfenster, Sanitärentlüftungen usw.) werden mit Original Wütop Thermo ERS Zubehör (Außen- und Inneneckstücke, Rohranschluss und Anschlussbahn) mindestens 2 cm über die Oberkante der Konterlatte hochgeführt und an der Oberkante dicht mit WÜTOP Folienfix Plus oder Eurasol Thermo HT angeklebt. Die Verarbeitung des Original Wütop Thermo ERS Zubehör ist mittels Quellschweißmittel und Heißluftföhn möglich. Bei der Ausführung von Anschlussdetails mittels Thermo ERS Zubehör sollte eine Mindestüberlappung von 6 cm beachtet werden. Oberhalb von Durchdringungen und Einbauten mit einer Breite von mehr als 50 cm sind Querrinnen oder Ableitwinkel im Gefälle mit ausreichendem seitlichen Überstand anzuordnen. Dachflächenfenster sind gemäß ÖNORM B 4119 und den jeweiligen Herstellerrichtlinien auszuführen.

  • Bei vollsparrengedämmten Dächern kann die Wütop® Thermo ERS über den First hinweg verlegt werden (Mindestüberlappung 20 cm). Bei hinterlüfteten Systemen, sowie bei ungedämmten, bzw. nur teilweise gedämmten Dächern endet die letzte Bahn mindesten 5 cm vor dem First. In diesem Fall ist dafür zu sorgen, dass die Belüftung gewährleistet ist.

  • Die zum Zeitpunkt der Verarbeitung gültigen Normen und der Stand der Technik sind zu berücksichtigen.

  • Beschädigungen an der Unterdeckbahn müssen mit Originalfolienzuschnitt ausgebessert werden.

  • Spätestens 6 Monate nach Verlegung der Wütop® Thermo ERS muss die Dacheindeckung erfolgen, um eine UV-Schädigung zu vermeiden.

  • Unabhängig von der Dachneigung sind bei allen Unterdächern gemäß ÖNORM B 4119 Nageldichtungen einzubauen. Die Breite der Nageldichtungen muss jener der Konterlatten entsprechen. Bei Konterlattenbreiten über 70 mm muss die Breite von Nageldichtbändern mindestens 70 mm betragen. Nageldichtbänder die nicht mit der Unterdeckbahn verklebt werden, müssen eine entsprechend dauerhafte Pressung aufweisen, um eine ordnungsgemäße Funktion zu gewährleisten.

  • Die Wütop® Thermo ERS ist kein Notdach, das heißt sie übernimmt nicht die Funktion einer Dacheindeckung.

  • Lagerung der Rollen in trockener, lichtgeschützter Umgebung.


Verlegeanleitung 1,5 – 5° Grad Dachneigung



Ausführung von Unterdächern als Kondenswasserschutz und als Winddichtung unter einer wasserdichten Dachabdichtung* ( z.B. Dachabdichtungsbahnen aus Polymer und Bitumen, vorgeformte Metallelemente und Blechprofile)



Allgemein:


  • Die Mindestdachneigung von 1,5 ° ist dauerhaft sicherzustellen. Bitte planen Sie langfristige Gebäude – und Bauteilveränderungen (z.B. Durchbiegung, usw.) mit ein.

  • Die Mindestkonterlattenhöhe muss entsprechend der B 4119 geplant und ausgeführt werden. Wir empfehlen die Konterlatten verschraubt auszuführen. Das Nageldichtband muss auf die Unterdachbahn verklebt werden.

  • Die Freibewitterung ist auf max. 4 Wochen zu beschränken.

  • Alle Nahtverbindungen sind verschweißt mittels Heißluftföhn verschweißt auszuführen. Bitte beachten Sie hier insbesondere die Schweißnahtqualität. Jegliche kleine Kapillare in der Schweißnaht, kann bei stehendem Wasser zu Wassereintritt führen. Generell empfehlen wir die Verwendung einer vorkonfektionierten Dachunterdeckbahn, da dort mittels Automat eine bessere Schweißnahtqualität erreicht wird.

  • Bei Anschlussdetails, bei denen Gefahr von stehendem Wasser besteht, sind die Schnittkanten und die Schweißnähte der Dachunterdeckbahn mit 1K-Flüssigkunststoff zusätzlich abzudichten.


Anschlussdetails (Kaminanschluss, Dachfenster, Hochzug, Durchdringungen):



Nachfolgend wird die Ausführung des Kaminanschlusses beschrieben. Alle anderen Anschlussdetails sind analog dazu auszuführen.



  • 1. Die Außeneckmanschetten so zuschneiden, dass Sie mindestens 6 cm überlappen. Für Bauteilbewegungen sind auf jeder Seite 5-10 mm Abstand zum Kamin einzuplanen.

  • 2. Zwei Außeneckmanschetten am Kamin anlegen und die Überlappung markieren.

  • 3. Beide mittels Heißluftföhn und Nahtroller miteinander verschweißen. Die Überlappung so ausführen, dass Sie später nicht gegen die Wasserflussrichtung ausgeführt ist. Die Schweißnahtbreite beträgt ca. 4 cm. Punkt 1 – 3 wiederholen, bis die gewünschte Anzahl an Manschetten verbunden sind.

  • 4. Danach die Manschette als Ganzes über den Kamin ziehen. Sollte dies nicht möglich sein, werden die zwei Manschetten auf der Unterseite des Kamins bzw. Gefälles als letztes verschweißt bzw. mittels Flexbandkleber verbunden.

  • 5. Auf der Oberseite des Kamins mit dem Verschweißen auf der Unterdachbahn beginnen. Immer von einer Ecke in die andere Arbeiten, um Falten in der Mitte zu vermeiden.

  • 6. Die Unterseite des Kamins als letztes verschweißen, da hier Falten an wenigsten zu Undichtheiten führen können.

  • 7. Im Eckbereich alle Manschettenverbindungen flach andrücken und verschweißen. Den Abstand für die Bauteilbewegung von 5-10 mm einhalten. Ebenso offene Überlappungen des Hochzugs verschweißen, um Wasserhinterwanderung zu verhindern. Die vorgefertigten Schweißnähte der Manschetten ebenfalls nochmals verschweißen und flachdrücken, um das spätere Aufbringen des Flüssigkunststoffes zu erleichtern.

  • 8. Am oberen Ende der Manschette eine Dichtnaht mittels Flexbandkleber ausführen, um diese an den Kamin anzudichten. Mittels Roller leicht andrücken.

  • 9. Alle Überlappungen müssen entsprechend der Wasserflussrichtung ausgeführt werden.

  • 10. Alle Schnittkanten und Schweißnähte der Dachbahn sind zusätzlich mit 1K-Flüssigkunststoff FLK 250 gegen stehendes Wasser abzudichten. Der Flüssigkunststoff wird in einer Breite von mind. 6 cm mittig über der Schweißnaht aufgetragen, für saubere Kanten kann der Bereich mit Abdeckkreppbändern abgeklebt werden. Der Auftrag erfolgt satt einschichtig mit Pinsel oder Rolle auf eine Schichtstärke von mind. 1mm. Verwendete Abdeckkreppbänder sind im nassen Zustand wieder abzuziehen. Bitte beachten Sie auch die Verarbeitungsrichtlinien des Flüssigkunststoffs, vor allem im Falle der optionalen Verwendung des Katalysators für eine beschleunigte Trocknung.

Flächengewicht pro m²

330 g

Rollenlänge

50 m

Rollenbreite

1,6 m

Fläche

80 m²

Werkstoff

Polyurethan/Polyester

Temperaturbeständigkeit min./max.

-40 bis 100 °C

Dicke

0,7 mm

Eignung als Behelfsdeckung/Freibewitterungszeit

6 Monate

Baustoffklasse / Bedingung

E / nach DIN EN 13501-1

Wasserdampfdiffusionsäquivalente Luftschichtdicke / Bedingung

0.18 m / nach DIN EN 12572 C

Widerstand gegen Wasserdurchgang

W1

Widerstand gegen Weiterreißen (längs)

245 N

Widerstand gegen Weiterreißen (quer)

245 N

Zugkraft längs bei 50 mm

300 N

Zugkraft quer bei 50 mm

350 N

Dehnfähigkeit / Bedingung

50 % / nach DIN EN 12311-1

Erforderliches Zubehör:

 
Produkt
Beschreibung
Anzahl
VE
Preis
/VE
Quellschweissmittel WÜTOP Thermo ERS

KLEBST-PVC-QUELSHWSMITT-TRANSP-1250ML

Quellschweißmittel für die homogene Kaltverschweißung der Wütop Thermo ERS Unterdeck-und Unterspannbahn.
Dichtungsklebeband EURASOL® Thermo HT

KLEBDIBA-EURASOL-THERMO-HT-60MM

Dichtungsklebeband mit extrem hoher Klebekraft für anspruchsvolle luft- und winddichte Verklebungen im Außen- und Innenbereich.
x 10 Stück
Klebedichtband doppelseitig WÜTOP® Folienfix Plus

KLEBDIBA-DP-(FOLIENFIX-PLUS)-12MMX16M

WUETOP
Schnell und einfach zu verarbeitender Klebefilm für luft- und winddichte Anschlussverklebungen im Innen- und Außenbereich.
x 8 Stück

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.

Ergänzendes Zubehör:

 
Produkt
Beschreibung
Anzahl
VE
Preis
/VE
Anschlussbahn WÜTOP® Thermo ERS

ZB-THERMO-ERS-ANSHLABDI-B300MM-L30M

Zur wirtschaftlichen Herstellung von Anschlussdetails wie Kaminanschluss und Konterlattenabdichtung in Kombination mit der Unterdeck- und Unterspannbahn WÜTOP® Thermo ERS.
x 1 Stück
Rohranschluss WÜTOP® Thermo ERS

ZB-THERMO-ERS-ANSHLABDI-RO-(D85-135MM)

Für die schnelle und sichere Rohrabdichtung in Kombination mit der Unterdeck- und Unterspannbahn WÜTOP® Thermo ERS.
Inneneckstück WÜTOP® Thermo ERS

ZB-INECK-ANSHLABDI-THERMO-ERS-B150-L300

Zur wirtschaftlichen Herstellung von Innenecken in Kombination mit der Unterdeck- und Unterspannbahn WÜTOP® Thermo ERS.
x 4 Stück
Außeneckstück WÜTOP® Thermo ERS

ZB-AUSECK-ANSHLABDI-THERMO-ERS-B150-L700

Zur wirtschaftlichen Herstellung von Außenecken in Kombination mit der Unterdeck- und Unterspannbahn WÜTOP® Thermo ERS.
x 4 Stück

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.

Zusatzartikel:

 
Produkt
Beschreibung
Anzahl
VE
Preis
/VE
Hammertacker ST 11 Ergonomic

SHLGTACK-(KLR06-10MM)

Profi-Allround-Tacker für Klammern bis 10 mm Länge
x 1 Stück
Hammertacker ST 54

SHLGTACK-(KLR10-14MM)

Robuster Profitacker mit ergonomischem Griff für Klammern bis 14 mm Länge
x 1 Stück
Andrückrolle EUROFAST Silikon

EUROFAST-ANDRUECKROLLE-SILIKON-40MM

Standard Andrückrolle zum Andrücken von Überlappungsschweißbahnen/Dachbahnen
x 1 Stück
Nageldichtband PE

DIBA-NGLDI-PE-WEISS-3X70MM-20M

Dichtband für die sichere Abdichtung von Nagel-, Tacker- und Schraubdurchdringungen bei Unterdeck- und Unterspannbahnen sowie Dampfsperren und Dampfbremsen.
x 4 Stück

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.

Gefahrstoff

Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD Daten  | 

Technische Informationen