Willkommen bei Würth Österreich Nur für Gewerbetreibende

Exklusiv für Gewerbetreibende

Service-Hotline +43 50 8242 0

Kauf auf Rechnung

Schnelle Lieferung

Über 60.000 Produkte

Würth FLK Primer S

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Würth FLK Primer S

Der Würth FLK Primer S ist eine transparente, schnell trocknende, tief-eindringende, hartelastische, einkomponentige, lösemittelhältige Grundierung auf Polyurethanbasis mit exzellenter Haftvermittlung auf saugenden Untergründen. Die Aushärtung erfolgt durch Reaktion mit der Luft- und der Untergrundfeuchtigkeit.

  • Chemische Basis: Polyurethan
  • Farbe: Gelblich
  • Dichte: 1 g/cm³
  • Verarbeitungstemperatur min.: 5 °C
  • Verarbeitungstemperatur max.: 35 °C
  • Temperaturbeständigkeit max.: 90 °C
  • Lösemittelfrei: Nein
  • Lagerfähigkeit ab Herstellung: 5 Jahre
  • Lagerfähigkeit ab Herstellung Bedingung: bei 5°C bis 30°C

Artikelbeschreibung lesen

In 2 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf über 60.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Mit Hilfe unseres Filters können Sie Ihre Suche durch die Auswahl von Attributen verfeinern.

Art.-Nr. Inhaltsgewicht Chemische Basis Farbe Dichte Anzahl VE
Preis/VE
0838892566
1 kg Polyurethan Gelblich 1 g/cm³
1 St.
0838892567
10 kg Polyurethan Gelblich 1 g/cm³
1 St.

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.

Gefahrstoff

Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD Daten  | 

Technische Informationen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf über 60.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +43 50 8242 0

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Vorteile


  • Einfache Verarbeitung mit Rolle oder Pinsel

  • Schnelle Aushärtung

  • Sehr gute Haftvermittlung

  • Tief eindringend für saugende Untergründe

  • Hydrolysebeständig

  • Frost- und Hitzebeständig

  • Chemikalienbeständig

  • Verhindert die Staubbildung


Vorbereitung


Eine sorgfältige Vorbereitung der Oberfläche ist für ein optimales Finish und eine lange Lebensdauer


unerlässlich. Die Oberfläche muss trocken, fettfrei und frei von Schmutz und Staub sein. Alle losen Teile müssen sorgfältig entfernt werden. Die Untergrundfeuchtigkeit sollte max. 5% betragen.


Die Druckfestigkeit des Untergrundes sollte mindestens 25 MPa, die Haftung mindestens 1,5 MPa betragen. Neue Betonkonstruktionen müssen mindestens 28 Tage trocknen. Alte, lockere Beschichtungen, Schmutz, Fette, Öle, organische Substanzen und Staub müssen mit einer Schleifmaschine entfernt werden. Mögliche Oberflächenunebenheiten glätten und lose Teile und Schleifstaub gründlich entfernen.


Vorsicht: Metallkugelstrahler beschädigen die Oberfläche und beeinflussen die Haftung negativ!