Willkommen bei Würth Österreich Nur für Gewerbetreibende

Exklusiv für Gewerbetreibende

Service-Hotline +43 50 8242 0

Kauf auf Rechnung

Schnelle Lieferung

Über 60.000 Produkte

Lochsäge HW
Lochsäge HW - 1
Lochsäge HW - 2
Lochsäge HW - 3
Lochsäge HW - 4
Lochsäge HW - 5
Lochsäge HW - 6

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Lochsäge HW

Flachschnitt

  • Bohrtiefe: 12 mm

Artikelbeschreibung lesen

In 19 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf über 60.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Mit Hilfe unseres Filters können Sie Ihre Suche durch die Auswahl von Attributen verfeinern.

Art.-Nr. Durchmesser Bohrtiefe Anzahl VE
Preis/VE
063013016
16 mm 12 mm
1 Stück
063013020
20 mm 12 mm
1 Stück
063013022
22 mm 12 mm
1 Stück
063013025
25 mm 12 mm
1 Stück
063013023
23 mm 12 mm
1 Stück
063013028
28 mm 12 mm
1 Stück
063013030
30 mm 12 mm
1 Stück
063013045
45 mm 12 mm
1 Stück
063013032
32 mm 12 mm
1 Stück
063013054
54 mm 12 mm
1 Stück
063013050
50 mm 12 mm
1 Stück
063013070
70 mm 12 mm
1 Stück
063013068
68 mm 12 mm
1 Stück
063013060
60 mm 12 mm
1 Stück
063013080
80 mm 12 mm
1 Stück
063013037
37 mm 12 mm
1 Stück
063013035
35 mm 12 mm
1 Stück
063013040
40 mm 12 mm
1 Stück
063013075
75 mm 12 mm
1 Stück

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.

Gefahrstoff

Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD Daten  | 

Technische Informationen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf über 60.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +43 50 8242 0

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Gleichmäßiger CNC-Schliff mit speziell abgestimmter, schnittdruckreduzierender Schneidengeometrie


Exaktes, sauberes Bohrbild mit geringen Toleranzen



Abgesetzter, optimierter Zentrierbohrer (GS-geschütztes System)


  • Erspart das mühsame Ankörnen, da sich der Bohrer verlaufsfrei zentrieren lässt

  • Reduzierte Bohrkraft sowie Reduzierung der Bohrzeit beim Anbohren um über 50% bei gleichzeitiger geringerer Leistungsaufnahme (abhängig von der verwendeten Handbohrmaschine)


Exakter, optimal eingebetteter Sitz der Hartmetallzähne durch einzigartiges, vollautomatisches Lötverfahren


Hohe Schneidleistung bei hohen Standzeiten



Schnitttiefenbegrenzung


Vermeidet Arbeitsunfälle und schützt das Werkzeug bzw. die Maschine vor Beschädigungen



Auswerferfeder


  • Schützt die stoßempfindlichen Hartmetallzähne nach dem Vorbohren beim Eingriff der Bohrkrone

  • Wirft das ausgebohrte Teil („Bohrkern“) nach vollendeter Bohrung wieder automatisch aus


Separat vergüteter Schaft ab ∅ 32 mm


Kompensation der mit steigendem ∅ gleichzeitig größer werdenden Torsionskräfte und Drehmomente

Hinweis
  • Auf festen Sitz der Zylindersäge im Bohrfutter achten

  • Verkanten der Zylindersäge vermeiden

  • Nur mit entsprechender Schutzkleidung, wie z.B. Schutzbrille, Handschuhe usw. arbeiten